Camping Gadgets im Test – deine must-haves 05/20

Wer sucht keine coolen und hilfreichen Camping Gadgets um sich den Outdoor-Alltag zu vereinfachen? Nicht alles ist Spielerei, vieles sogar sinnvoll! Ob das altbewährte Schweizer Taschenmesser oder ein mobiler wash bag? Wir zeigen euch einige must-haves. 

Kaffee/Espresso

Camping_Gadget_HandpressoFür viele Menschen geht nichts ohne Kaffee. Um den Morgenmuffel wach zu bekommen empfehle ich euch die Handpresse. Im Handumdrehen könnt ihr den warmen Muntermacher am Lagerfeuer genießen. Mit Pads oder gemahlenem Kaffee – flexibel und leicht zu bediene. Wer nicht auf seinen morgendlichen Kaffee verzichten möchte, sollte zuschlagen!

Hier gehts zum Handpresso

Camping Kocher

CampingStoveVielleicht das coolste Camping Gadget – ein Campingkocher! Viele werden sich fragen was an einem Campingkocher so toll sein soll. Mit dem CampingStove von BioLite kann man mit Ästen, Stöcken und Zweigen nicht nur kochen, sondern auch gleichzeitig Akkus aufladen. Durch die entstehende Wärme wird thermoelektrisch Strom erzeugt. Der integrierte Lüfter rundet das Gesamtbild ab – dadurch steigert sich die Effizienz enorm. Stylisch, funktionell und handlich. Mehr braucht man nicht für ein schnelles nahrhaftes Dinner im Freien!

Hier gehts zum CampingStove

Outdoor Grill

Outdoor GrillWer doch etwas mehr auf den Klapptisch zaubern möchte, sollte sich folgenden Outdoor Grill von FENNEK anschauen. Äußerst Kompakt und in einer Minute einsatzbereit. Die Glut kann innerhalb von 15 Minuten einsatzbereit sein. Für einen kleinen Grillabend am Lagerfeuer der perfekte Begleiter.

Hier gehts zum Outdoor Grill

Wasserfilter

Sicher ist sicher! Wir in Deutschland sind sehr verwöhnt was das Trinkwasser angeht. Es zählt zu den besten kontrollierten Lebensmitteln. Das ist in anderen Gegenden leider (noch) nicht so. Um jede erdenkliche Wasserquelle trinkbar zu machen empfehle ich hier folgende zwei unverzichtbare Gadgets!

Sawyer Mini

wasserfilter

Der Sawyer Mini ist universell einsetzbar. Zelten, Wandern oder generell beim auf Reisen. Ob als Strohhalm aus der Flasche, mit dem beiliegenden Beutel oder als Element in einem Trinkschlauch – es gibt kaum eine Einsatzmöglichkeit die der Sawyer Mini nicht bewältigt. Entfernt werden 99,99% der bekannten Bakterien! Laut Hersteller fast 380.000 Liter Wasser gefiltert werden. Der Filter ist in einigen Farbvarianten erhältlich!

Hier gehts zum Sawyer Mini

Lifestraw Wasserflasche mit Filter

Lifestraw_Wasserflasche

Natürlich gibt es auch Flaschen mit integriertem Filter. Hier hat man direkt seine Flasche dabei! Auffüllen 

und direkt trinken – Der Filter ist kinderleicht austauschbar und kann nachbestellt werden. Zwischen 100 und 1000 Liter können gefiltert werden. 

Entwicklungshilfe Entwicklungshilfe
Laut Hersteller wird beim Kauf eines LifeStraw Produkts ein Entwicklungsprojekt in Afrika unterstützt. In diesem Fall wird ein Schulkind für ein Jahr mit sauberem Trinkwasser versorgt. Super!!!
Quelle: https://www.vestergaard.com/press-releases

Hier gehts zur Lifestraw Wasserflasche

Powerbank

Wer kennt es heutzutage nicht? Smartphones muss man innerhalb von 1-2 Tage aufladen, das bringt uns im normalen Alltag schon ins schwitzen. Deswegen ist es bei Ausflügen noch wichtiger, da man nicht mal schnell das Ladekabel einstöpseln kann. Für dieses Szenario eigenen sich Powerbank hervorragend!

Man sollte vorab entscheiden, wie häufig ein Gerät aufgeladen werden muss. Mit 5000mAh kann man ein aktuelles Top-Smartphone mehr als einmal vollständig aufladen. Ein iPhone 8 sogar knapp zwei mal. Also perfekt für kurze Tagesausflüge. Wenn es dann aber etwas mehr sein darf, sollte man zu 20000mAh greifen. Perfekt geeignet um Handys und Tablets mehr als ein oder zweimal vollständig zu laden. 

camping_gadget_powerbank5000Die Powerbanks von Anker zeichnen sich über eine exzellente Verarbeitung sowie Langlebigkeit aus. Ich selbst besitze folgende zwei Exemplare seit über 4 Jahren. Sie haben mich durch mein Jahr in Kanada begleitet und waren mir auch auf kleineren Reisen immer ein treuer Begleiter. Mein iPhone 6s kann ich mit der kleinen (5000mAh) 2-3 mal aufladen und mit der großen sicherlich über 8 mal! Klare Kaufempfehlung!

Hier gehts zur 5000mAh Anker Powerbank

camping_gadget_powerbankDie etwas größere Variante ist für längere Reisen und Ausflüge gedacht. Sie ist mit 355g kein Leichtgewicht und ist am besten im Rucksack aufgehoben oder in der Jackentasche. Die Kombination beider Powerbanks ist aber ratsam, da häufig unterschiedliche Szenarien auf einer Reise entstehen. So hat man immer die richtige Energiequelle parat!

Hier gehts zur 20000mAh Anker Powerbank

Welche Gadgets braucht man?

Die Frage stellt sich jeder einmal – leider kann man hierzu keine allgemein gültige Antwort geben. Hier spielen einige Faktoren eine Rolle. Viele nutzen den Ausflug in die Natur auch zum abschalten – am Liebsten ohne technische oder ausgeklügelte Gadgets. Ich bin ein Fan solcher Gadgets, ich würde am Liebsten für jede Situation etwas aus der Hosentasche zaubern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.